About

Oh Yes! Records

In the late 80’s CLAUS-ROBERT KRUSE founded OH YES! RECORDS to publish his very own ambitious projects, including “Welcome” by TO BE and “Chapter One” by JAZZMACHINE. In 2006 OH YES! RECORDS joined KONTOR NEW MEDIA. Ever since then, OH YES! RECORDS is an ONLINE-Label only. Our portfolio is available at over 60 download portals worldwide, including over 500 titles. Our very own production company OH YES! MUSIC will steadily grow our portfolio. More information at www.ohyesmusic.de

OH YES! RECORDS wurde Ende der 80er von CLAUS-ROBERT KRUSE gegründet, um eigene, ambitionierte Produktionen zu veröffentlichen, darunter die CD‘s „Welcome“ von TO BE und „Chapter One“ von JAZZMACHINE. 2006 kam es zu einer Cooperation mit KONTOR NEW MEDIA. Seitdem ist OH YES! RECORDS ein reines ONLINE-Label. In über 60 Download-Portalen weltweit ist unser Gesamtkatalog, der sich z.Z. auf mehr als 500 Titel verschiedenster Genres beläuft, verfügbar. Dank unserer eigenen Produktionsfirma OH YES! MUSIC sind wir in der Lage, den Titelbestand permanent zu erweitern. www.ohyesmusic.de